Unsere Grundidee


In meiner Praxis steht der einzelne kranke Mensch im Mittelpunkt.

Jeder Mensch ist verschieden und so auch seine Erkrankung und sein persönlicher Zustand, auch wenn die Diagnose für mehrere Patienten gleich lautet. Deshalb ist die persönliche Zuwendung zum Einzelnen die

Grundlage guten Arztseins. Alle Apparate können nur so gut sein wie das Wissen des Arztes, der sie benutzt.


Eine lange Facharztausbildung zum Internisten, laufend gute zielführende Fortbildungen, die mich auf dem neuesten Stand des medizinischen Wissens halten und eine moderne apparative Ausstattung der Praxis sind unabdingbare Grundlagen um ein guter Arzt sein zu können.

Genauso wichtig ist es auch, ausreichend Zeit für den Einzelnen, zur Untersuchung, zum Zuhören, zum Erörtern und Erklären zu haben.

Meine Praxis soll Ihnen genau diese Möglichkeiten geben.


Durch eine konsequente Terminvergabe möchte ich Zeitdruck aus der Patient-Arzt-Beziehung nehmen, den "Praxisstress" minimieren und meinen Patienten unnötige Wartezeiten ersparen.

In akuten Notfällen werden  Sie natürlich, am besten nach einem kurzen Anruf zuvor, jederzeit behandelt.